Historie



1976

  • Im Jahr 1976 eröffnete Herr Steuerberater Rainer Braun in der Pfarrstraße seine damalige Einzelkanzlei.

1996

  • Aufgrund des stetigen Wachstums, der gestiegenen Anforderungen an unseren Berufsstand und nicht zuletzt um seinen Mandanten eine ganzheitliche Betreuung in steuerrechtlichen und wirtschaftlichen Belangen zu gewährleisten, schloss sich Herr Rainer Braun mit den Herren Wendelin H. Priller (Wirt­schaftsprüfer/ Steuerberater), Diplom-Kaufmann Wolfgang Reinhard (Wirtschaftsprüfer/ Steuerberater), Dr. jur. Rudolf Leinweber (Rechtsanwalt/Dipl.-Betriebswirt) und Peter Beberweyk (Steuerberater/Dipl.-Finanzwirt) am 01. Januar 1996 zu der Braun & Partner Steuerberatungsgesellschaft zusammen.

1997

  • Am 01. Januar 1997 trat Frau Steuerberaterin Jutta Schulz in das Unternehmen ein und übernahm die Leitung der Kanzlei. Frau Schulz war zu diesem Zeit­punkt bereits seit 7 Jahren im Unternehmen tätig. Herr Steuerberater Rainer Braun schied zum selben Zeitpunkt aus der Gesellschaft aus.

heute

  • Am 19. April 2012 trug das Unternehmen der aktuellen Gesellschafterstruktur Rechnung und firmierte in die jetzige Schulz und Partner Steuer­ber­atungs­gesellschaft um. Das heutige zusammen mit den Kooperationspartnern unterhaltene Netzwerk umfasst die Standorte Heringen/W., Fulda, Bad Salzungen und Hünfeld.
  • Anfang 2008 kam ein weiterer Standort in Bad Neustadt/Saale hinzu.
  • 2010 folgten die Standorte Bad Kissingen, Tann/Rhön und Eisenach.
    Derzeit sind rund 110 qualifizierte Mitarbeiter beschäftigt, davon ca. 7 Berufsträger. Die weiteren Berufsträger sind Partner der Gesellschaft.